*
top-slide
blockHeaderEditIcon
Mega Menu
blockHeaderEditIcon
A. Sunier-Lanza, Psychologin
blockHeaderEditIcon

A. Sunier-Lanza

A. Sunier-Lanza, Psychologin

A. Sunier-Lanza, texte
blockHeaderEditIcon

Psychologin

lic. phil. Fachpsychologin für Psychotherapie FSP

  • Beratungen und Therapie für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
  • In Krisensituationen, Phasen der Entscheidungsfindung, sowie bei Erziehungs-, Verhaltens- und Lernschwierigkeiten.
  • Testdiagnostik bei ADHS, Einschulungsfragen oder schulischen Leistungsschwierigkeiten
  • mehrjährige Erfahrung in der Arbeit mit gewaltbetroffenen Menschen, PatientInnen mit Störungen im sozialen Verhalten, Depressionen, Angststörungen, Esstörungen und Einnässen
  • HEG-Neurofeedback z.B. bei ADHS, Lern-, Angst- und  Konzentrationsstörungen sowie bei Migräne

Meine Beratungen finden im Medizentrum statt. Die Rechnung wird unter dem Vermerk „delegierte Psychotherapie“ von der Grundversicherung bezahlt. Alternativ kann auch über eine allfällige Zusatzversicherung abgerechnet werden.

A. Sunier-Lanza, Psychologin-Berufserfahrung
blockHeaderEditIcon

Berufserfahrung

Seit 2009 Psychotherapeutin in eigener Praxis in Sugiez und in der Stadt Bern und seit 2014 auch bei Médicentre Anet.
2005-2013: Psychotherapeut in einem Schrank für Kinder und Jugendliche in Muri bei Bern
1999-2008: Berater und Therapeut in eigener Praxis über Gewalt gegen Frauen und Kinder in Thun; Koordinatorin der Treffen von Fil Rouge im Berner Oberland
2001-2003: Schulpsychologe in Zofingen
1999-2001: Delegierte psychologische Beratung bei Dr. A. Weil in Bern
1999-2001: Höhere Studien in Neuhaus psychiatrische Klinik und wissenschaftliche Mitarbeiter an der Universität Bern
1996-1998: Assistent der Abteilungen von Entwicklungsstörungen und psychosomatischen in Bern Kinderkrankenhaus
Berater „Kindersorgentel“ und der zentrale Schweizere Notruf später das Hilfe-o-Fon und Helpline Kinder 147 des Pro Juventute.

Psychologie-Studium an der Universität Bern.
Kognitive Verhaltenstherapie Training mit Fokus auf Kinder und Jugendlichen an der Universität Freiburg.
Verschiedene Trainings zu posttraumatischer Belastungsstörung und Systemberatung

Sprachen: Deutsch, Italienisch, Französisch, Englisch, verstehe Spanisch und Portugiesisch

Eltern italienischer Herkunft, geboren und aufgewachsen in Bern.
Braut, 1 Kind
Hobbies: Reisen, Fotografieren, Kultur und Lesen

D. Ballmer
blockHeaderEditIcon

D. Ballmer

D. Ballmer  - Pflegefachfrau

Denise Ballmer, Angebot Begleitung-texte
blockHeaderEditIcon

Dipl. Pflegefachfrau

Lebens- und Trauerbegleiterin

Ich biete unterstützende Gespräche in schwierigen Lebenssituationen. Wir alle erleben belastende Momente. Oft fällt es leichter, mit jemandem Neutralem darüber zu sprechen: Alles sagen und fühlen zu dürfen und dafür Zeit zu haben. Bedrückendes und Unerledigtes können so in sicherem Rahmen ausgedrückt werden. Erst danach ist ein Loslassen möglich und neue Lebensperspektiven bieten sich an. Zusammen suchen wir Möglichkeiten, das Selbstwertgefühl zu stärken, Halt und Vertrauen zu geben.

Copyright
blockHeaderEditIcon

Webdesign by profimade.ch 

 KontaktSitemap |  Login

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail